Sie sind hier: AMG » Das AMG » Aktionen

Aktionen

Frühjahrsputz im Herbst – AMG Umwelt-AG räumt auf

Am Mittwoch, 30. Oktober 2019, machte sich die rund 20-köpfige Umwelt AG des Albert-Martmöller-Gymnasiums Witten auf den Weg zu ihrer ersten Müllsammelaktion rund um das Schulgelände in der Wittener Innenstadt. Grob geplant war, in 45 Minuten einmal rund um die Schule zu wandern und allen umherliegenden Müll einzusammeln; vom Schulhof über die Winkelstraße, dann die Oberstraße entlang und über das Sträßchen Oberdorf zurück auf das Schulgelände. Geschafft hat der fleißige Aufräumtrupp am Ende gerade mal das Stück entlang der Winkelstraße, bevor alle nach 60 statt 45 Minuten wieder an der Schule ankamen, denn was dort unter Büschen und Sträuchern alles gefunden wurde, überraschte sowohl die Schüler*innen als auch die drei Begleiterinnen, Frau Wienhauer, Frau Schubert und Frau Krüger vom Betriebsamt der Stadt Witten. Ausgestattet mit Müllzangen, Müllsäcken und Handschuhen, die Frau Krüger beigesteuert hatte, entdeckten die Kinder vor Allem viel zerbrochenes Glas und Flaschen, Plastikverpackungen und allerlei Schnipsel, aber auch eine Tüte voll Tassen und Teller, einen alten Lampenschirm, einen kaputten Campingtisch und einen alten Koffer, so dass die AG am Ende nicht nur drei richtig volle Müllsäcke zurück Richtung Schule schleifte, sondern auch den Tisch mit dem ausgedienten Koffer und dem schwersten Müllsack darauf wie einen Schlitten hinter sich her zog. Einer der Jungen staunte, wie viel Müll an der Straße liege, ohne dass man ihn im normalen Vorbeigehen wirklich wahrnehme.
Zum Glück konnte Frau Krüger problemlos die Sonderabholung des gesammelten Mülls organisieren, so dass das schwere Gepäck nicht ganz bis zurück zur Schule musste. Wir bedanken uns an dieser Stelle noch mal ausdrücklich für die städtische Unterstützung. Die Schüler*innen waren ob des so offensichtlichen – wenn auch traurigen – Erfolges der Müllsammelaktion begeistert und die AG wird sich in den nächsten Wochen neben ihren anderen Aktionen und Aufgaben sicherlich noch häufiger auf den Weg machen.

Text: Anne Schubert (AMG)
Fotos: Eva-Maria Krüger, Stadt Witten