Sie sind hier: AMG » Unterricht » Fächer » Englisch

Unterricht

Vorstellung des Faches Englisch am AMG

Auf dieser Seite möchte sich die Fachschaft Englisch gerne vorstellen. Sie erfahren/Ihr erfahrt etwas über die Inhalte und Ziele des Englischunterrichts, eingesetzte Lehrwerke sowie unsere Grundsätze zu Leistungsbewertung und individueller Förderung. Außerdem gibt es Informationen zu Projekten, Wettbewerben und dem USA Austausch sowie einen Leitfaden zum Englisch LK, der die Entscheidung bezüglich der LK Wahl erleichtern soll.

Bitte klicken Sie auf die Balken, um weitere Informationen zu erhalten oder konsultieren Sie die unten aufgelisteten .pdf Dokumente!

Lehrbuch

Seit dem Schuljahr 2019/20 arbeiten wir in der Sekundarstufe I mit dem Lehrwerk Green Line G9 aus dem Klett Verlag. Die Konzeption des Lehrwerks beruht auf einer schüler- und handlungsorientierten Vermittlung von Sprachkompetenz, kommunikativen Fertigkeiten, kultureller Kompetenz, Methodenkompetenz, Sprachlernkompetenz sowie Medienkompetenz. Das Lehrwerk selbst sowie die verschiedenen Begleitmaterialien mit Video- und Audiofiles unterstützen uns in unserem Anliegen, durch einen lebendigen, authentischen, abwechslungsreichen und schülerorientierten Unterricht die Schüler*innen zu befähigen, sprachlich angemessen in Englisch zu kommunizieren und zu handeln und die oben genannten Kompetenzen zu erwerben und zu vertiefen.

Wichtige Kriterien für die Auswahl dieses Lehrwerks waren für uns insbesondere die kooperativen Lernformen, die in allen Units systematisch verankert sind, die jede Unit abschließenden produktorientierte Lernaufgaben und die verschiedenen Differenzierungsangebote, die individualisiertes Lernen und individuelle Förderung ermöglichen.

Sprachzertifikate und Wettbewerbe

Die Schüler*innen des AMG haben die Möglichkeit, Zusatzqualifikationen für Studium und Beruf in Form von international anerkannten Sprachzertifikaten zu erwerben. Hierzu bietet die Schule bei Bedarf den Kurs "English for Speakers of Other Languages (ESOL)" an, der interessierte Schüler*innen auf Sprachprüfungen wir das CAE der englischen Universität Cambridge, den IELTS oder den TOEFL Test vorbereitet.

Ansprechpartnerin: Fr. Giesen.

Unsere Schüler*innen haben ein erkennbar großes Interesse und viel Spaß daran, ihre Sprachkenntnisse nicht nur im Unterricht, sondern auch in Wettbewerben auf spielerische Art und Weise zu erproben und im Wettstreit mit anderen zu messen. Dies können sie unter anderem im Rahmen des schulinternen Lesewettbewerbs in der Klasse 6 und der Big Challenge oder der Helbling Reading Challenge der Klassen 5-8 tun.

Ansprechpartnerin: Fr. Bartsch

Interkulturelle Austausche

Ein Auslandsaufenthalt bietet immer die Chance, seinen eigenen Horizont zu erweitern, die sprachlichen Kenntnisse in der Fremdsprache zu vertiefen und zu festigen sowie persönlich sehr bereichernde Erfahrungen zu machen. Am AMG beraten und begleiten wir Schüler*innen und deren Eltern gerne bei Planung, Auswahl und Durchführung eines möglichen Auslandsaufenthalts. Hierzu finden regelmäßige zentrale Informationsveranstaltungen ebenso statt, wie die persönliche Beratung durch unser Team von der Auslandsberatung und -begleitung.

Ansprechpartnerin: Fr. Hollmann-Vogel

Darüber hinaus fährt in Kooperation mit der Austauschorganisation Educational Exchange International (EEI) seit 2015 jedes Jahr eine Gruppe von 10-20 Schüler*innen aus den Stufen EF/Q1 auf einen 3-wöchigen USA-Aufenthalt mit Unterbringung in Gastfamilien und Besuch einer high school.

Ansprechpartner*in: Hr. Hagenkötter und Fr. Giesen

 

 

Die USA Gruppe 2017 auf einem Tagesausflug nach New York City

Gerne nehmen wir auch Gastschüler*innen aus dem Ausland in die Oberstufe des AMG auf.

Ansprechpartner: Hr. Albrecht

Individuellen Förderung

Im Fach Englisch gibt es in den Klassen 5 und 6 sowie 8 und 9 und nach Möglichkeit auch darüber hinaus das Angebot zur individuellen Defizitförderung durch Englischlehrer unserer Schule. Hierzu arbeiten in fest im Stundenplan vorgesehenen Stunden die jeweiligen im Förderunterricht eingesetzten Lehrer*innen in Kleingruppen an den spezifischen fachlichen Problemen der im Förderunterricht angemeldeten Schüler*innen. Eine enge Abstimmung mit der jeweiligen Englischlehrkraft und eine persönliche Ansprache der Schüler*innen ist uns hier besonders wichtig. Zur weiteren Konzeption des Förderunterrichts siehe die entsprechende Rubrik "Individuelle Förderung" auf dieser Homepage.

Curriculum

Im Anhang finden Sie das an unserer Schule geltende Curriculum im Fach Englisch als PDF-Dokument zum Downloaden, also alle verpflichtend im Englischunterricht behandelten Themen nach Jahrgangsstufe sortiert. Sie finden außerdem die verabredeten Grundsätze zur Leistungsbewertung. Diese beziehen sich zum einen auf die Sonstige Mitarbeit und die Klassenarbeiten in der Sekundarstufe I, zum anderen auf die Sonstige Mitarbeit und die Klausuren in der Sekundarstufe II sowie auf die Facharbeit in der Jahrgangsstufe Q1.



Aktionen und Projekte

Zusätzlich zum Unterrichtsgeschehen bemühen sich die Englischlehrer*innen unserer Schule natürlich nach Möglichkeit auch, aktuelle Bezüge sowie Kontakte mit englischen Muttersprachler*innen herzustellen und kreative Projekte umzusetzen. Dazu gehörten in den letzten Jahren beispielsweise Aufführungen der englischsprachigen Phoenix Theatre Company (tpxt.de) in der Werk°Stadt, die Schüler*innen aller Jahrgangsstufen mit interaktiven Stücken begeisterten – von Vampir- oder Piratenmusicals (“McVamp“ und “Captain Jack“), ernsteren Stücken zu Cybermobbing (“Echoes: The Loss of Lilly“) bis hin zu Klassikern wie Shakespeares “Macbeth.“